• zurück
  • Maria Kreß (Kühn)

    Foto von Maria Kreß (Kühn)

    In der Schule noch Ballsport hasserin, dann die paralympischen Basketball Goldmedaille. Erst Leistungssportlerin, jetzt Familienmanagerin. Sie ist auf vielen Spielfeldern einfach Weltklasse.

  • Ich nehme an dem Projekt teil, weil ...

    "ein Handbuch aus der Sicht von Experten in eigener Sache" viel glaubhafter und authentischer ist als eben diese "Handbücher aus Expertensicht". Die Idee gefällt mir. Mein Beitrag soll: aus meinem Leben erzählen, Augen & Denkweisen öffnen, Mut machen & allen DANKE sagen, die zu meiner Welt gehören.

    Ein Leben im Rollstuhl bedeutet für mich, ...

    mein Leben zu leben! Der Unfall und alles, was ich seitdem erlebt habe und noch erlebe, macht mich zu der (Ma)Ria, die ich bin. Und das mit Rollstuhl. Durch meine Erfahrungen lebe ich viel bestimmter und intensiver als vorher. "Leben im Rollstuhl" klingt für viele so schwer und negativ. Natürlich war es anfangs beschissen. Da will ich nichts schön reden. Jetzt kommt das GROßE ABER: Ich weiß nicht, was ohne Rolli alles in meinem Leben passiert wäre. Ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht. Ich bin sicher, dass ich so manche Dinge und besonders Menschen ohne ihn nicht kennengelernt hätte.

    Meine Freizeit verbringe ich am liebsten ...

    mit meinen Lieblingsmenschen und allem, was Spaß macht: Genießen, Lachen, Sonne, Sport (Rollstuhlbasketball), Reisen, neugierig Neues entdecken und Verrückt sein. Wichtig ist, dass ich immer dort bin, wo ich auch sein möchte. Wenn ich wünschte woanders zu sein, hab ich etwas falsch gemacht :-).

    Wenn ich eine Superheld wäre, dann wäre ich ...

    ein Mix aus allen natürlich ;-). Nein, spontan fällt mir hier kein Superheld ein. Wie sagte Michael Jordan: "All I knew is that I never wanted to be average." Und daran arbeite ich :-).

    Was ich schon immer mal sagen wollte

    Ich muss mich für nichts in meinem Leben rechtfertigen. Das Gefühl hat man aber (leider) manchmal. Das Beste: Mein Lieblingsmann und ich machen die Welt wie sie UNS gefällt. Und mein Lieblingsmotto - auch wenn es abgedroschen klingt: Lebe jeden Moment. Lache jeden Tag. Liebe dein Leben.